Volksmusik

Unterbiberger Hofmusik - "Stern über Biburg"

Herzstück der Unterbiberger Hofmusik, dieser umtriebigen Band aus dem Münchner Umland, ist das Ehepaar Irene und Franz Himpsl und ihre drei Söhne Xaver, Ludwig und Franz jun.

Seit nunmehr zwanzig Jahren sind die Himpsls eine feste Größe in der bayrischen Volksmusikszene. Dabei überschreiten sie immer wieder gerne, zusammen mit hochkarätigen Gastmusikern, musikalische Grenzen. Mit leichter Hand, jedoch hochprofessionell und immer traditionsbewusst, pflegt die Unterbiberger Hofmusik eine unorthodoxe Kombination aus traditioneller Blasmusik mit Jazz und weltmusikalischen Einflüssen aus aller Herren Länder – so auch mit ihrem aktuellen Weihnachtsprogramm. Thematisches Rückgrat dieser stimmungsvollen Reise bilden ausgewählte Bach-Choräle, die allesamt einen liturgischen Bezug zum Weihnachtsfest haben. Dazu mischt sich bayrisches Brauchtum mit Swing, Klassik, südamerikanischen und türkischen Klängen.

So scheint in Eigenkompositionen wie „Biburg“ – ein langsamer Weihnachtswalzer – das winterliche Unterbiberg auf seine Ursprünge bis zum keltischen Biburg zurückzublicken. Und mit „La Rama“ – einem
traditionellen Sternsingerlied aus Mexiko – beweist die Unterbiberger Hofmusik, mit welch fröhlicher Energie auch unter gleißender Sonne das weihnachtliche Brauchtum gepflegt werden kann...

(special guest: Wolfgang Lackerschmid / Vibraphon)

DATUM
Sonntag, 15.12.19
UHRZEIT
17:00 Uhr
EINLASS
16:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:

TICKETS (Tageskasse): 27,00 €

TICKETS (VVK): 
24,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄSSIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 4,00 €
Rollstuhlfahrer/Begleitung (B) je 50 %