A-cappella

Renner Ensemble Regensburg - "Geist der Liebe"

Geist der Liebe -
Männerchorwerke von Franz Schubert mit Klavierbegleitung von Gerold Huber
Leitung: Hans Pritschet

Das Renner Ensemble, OPUS Klassik-Preisträger 2018, trifft auf den vielfachen ECHO-Klassik-Preisträger und Starpianist Gerold Huber. Gemeinsam präsentieren sie ein Programm mit klein-besetzten, mehrstimmigen Gesängen, mit denen Schubert Anfang des 19. Jahrhunderts in Wien die beschauliche Biedermeier-Zeit musikalisch widerspiegelt. Einige dieser Chorlieder, wie etwa „Das Dörfchen“, wurden zum absoluten Publikumsrenner. Die neu entstandene Gattung „Männerchor“ war plötzlich hochmodern. Wie stark die Wirkung Schubertscher Musik war und ist, verdeutlichen auch vielfältige Kompositionen der Romantik bis hin zur Gegenwart, die vom Wiener Meister inspiriert sind. Über die neueste CD-Einspielung der Schubertschen Männerchöre mit dem Renner Ensemble und dem Pianisten Gerold Huber schreibt ein begeisterter Rezensent: „Die innigliche, symbiotische Verbindung des Begleiters zu den Sängern trägt durch alle Werke. Die CD wird so zu einer neuen Referenzeinspielung.“

Das Renner Ensemble Regensburg, das 2017 sein 30-jähriges Gründungsfest feiern konnte und seit 2011 von Hans Pritschet geleitet wird, gilt als einer der besten und vielseitigsten konzertanten Männerchöre Deutschlands.     

Foto: Simon Zaus

DATUM
Sonntag, 18.04.21
UHRZEIT
17:00 Uhr
EINLASS
16:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:
TICKETS (Tageskasse):
20,00 €

TICKETS (VVK):
17,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄßIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte,
Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 3,00 €
Schwerbehinderte/Be-
gleitung (B) je 50 %