Literatur

L. Thoma: Heilige Nacht - Lesung mit Steffi Denk

Die Veranstaltung wurde verschoben. Dies ist der Nachholtermin von Sonntag, 20. Dezember 2020.

Informationen zu bereits gekauften Tickets finden Sie >>hier<<.

In seiner berühmten Verserzählung verlegt Ludwig Thoma die Weihnachtsgeschichte nach Lukas in das verschneite Voralpenland Altbayerns. Der Text ist oft interpretiert worden – etwa von Fritz Straßner, Gustl Bayrhammer oder Willy Rösner – und wird neuerdings immer mehr wiederentdeckt. Auch heuer möchte die beliebte Regensburger Sängerin und Schauspielerin Steffi Denk wieder ihre eigene Version dieses legendären Textes vorstellen und den leider oft volkstümelnd-verkitschten Text wohltuend gegen den Strich bürsten. Oftmals verschüttete Zwischentöne werden wieder hörbar gemacht: So offenbart sich die „Heilige Nacht“ als atmosphärisch dichtes und sorgfältig strukturiertes Stück von suggestiver Kraft.

Zusammen mit den sensationellen „Divettes“ und den langjährigen musikalischen Weggefährten Andreas Blüml (Gitarre), Uli Zrenner-Wolkenstein (Kontrabass) darf man sich auf eine ganz eigene Interpretation dieser großen bayerischen Dichtung freuen. Eine besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest für die ganze Familie!

(Dauer: ca. 70 min. / keine Pause)

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

DATUM
Sonntag, 19.12.21
UHRZEIT
15:00 Uhr
EINLASS
14:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:

TICKETS (Tageskasse): 22,00 €

TICKETS (VVK): 
19,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄSSIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 5,00 €
Rollstuhlfahrer/Begleitung (B) je 50 %