Literatur

L. Thoma: Heilige Nacht - Lesung mit Steffi Denk

In seiner berühmten Verserzählung verlegt Ludwig Thoma die Weihnachtsgeschichte nach Lukas in das verschneite Voralpenland Altbayerns. Der Text ist oft interpretiert worden – etwa von Fritz Straßner, Gustl Bayrhammer oder Willy Rösner – und wird neuerdings immer mehr wiederentdeckt. In diesem Jahr möchte die bekannte Regensburger Sängerin und Schauspielerin Steffi Denk erstmals ihre eigene Version dieses legendären Textes vorstellen und den leider oft volkstümelnd-verkitschten Text wohltuend gegen den Strich bürsten. Oftmals verschüttete Zwischentöne werden wieder hörbar gemacht: So offenbart sich die „Heilige Nacht“ als atmosphärisch dichtes und sorgfältig strukturiertes Stück von suggestiver Kraft.

Zusammen mit den „Divettes“ und langjährigen musikalischen Weggefährten wie Andreas Blüml, Uli Zrenner-Wolkenstein und Gerwin Eisenhauer darf man sich auf eine ganz eigene Interpretation dieser großen bayerischen Dichtung freuen. Eine besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest für die ganze Familie!

(Dauer: ca. 70 min. / keine Pause)

Foto: Uli Zrenner-Wolkenstein

DATUM
Sonntag, 22.12.19
UHRZEIT
16:00 Uhr
EINLASS
15:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:

TICKETS (Tageskasse): 22,00 €

TICKETS (VVK): 
19,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄSSIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 5,00 €
Rollstuhlfahrer/Begleitung (B) je 50 %