Musikverein Regensburg präsentiert:
CASTALIAN STRING QUARTET

Benjamin Britten:           Streichquartett C-Dur op. 36

Charlotte Bray:              Ungrievable Lives

Franz Schubert:             Streichquartett G-Dur D 887

Der Name des Quartetts leitet sich von der kastalischen Quelle in der antiken Stadt Delphi ab. Der griechischen Mythologie zufolge stürzte sich die Nymphe Kastalia in diese Quelle, um der Verfolgung durch Apollo zu entgehen. Fortan schenkte das Wasser all jenen, die davon tranken, poetische Inspiration. Hermann Hesse wählte Kastalien als Name für seine futuristische europäische Utopie im Glasperlenspiel. Das 2011 gegründete Castalian String Quartet ist in London beheimatet und derzeit auf dem Weg, die internationale Kammermusikszene im Sturm zu erobern. Das finnisch-walisisch-irisch-englische Ensemble hat große Freude daran, an verschiedensten Orten und vor unterschiedlichem Publikum aufzutreten, von großen Konzertsälen über Hochsicherheits-gefängnisse bis hin zum Regenwald.

Veranstalter: Musikverein Regensburg

  • DATUM

    Mi, 01.02.2023
  • BEGINN

    19.30 h
  • EINLASS

    18.30 h
  • TICKETS

    Infos unter www.musikverein-regensburg.de
  • VVK
    (zzgl. Gebühr)

    Infos unter www.musikverein-regensburg.de
  • ERMÄßIGUNG (mit Nachweis)

    Infos unter www.musikverein-regensburg.de

DIESE VERANSTALTUNGEN KÖNNTEN AUCH INTERESSANT SEIN

Jetzt anmelden
und auf dem Laufenden bleiben!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .


© aurelium