Blasmusik

Polizeiorchester Bayern - Benefizkonzert

Das Polizeiorchester Bayern mit Sitz in der Landeshauptstadt München ist das professionelle, sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Es wurde am 12. November 1951 in Rebdorf bei Eichstätt gegründet und kann mit seiner 65-jährigen Geschichte auf eine bewegte Entwicklung zurückblicken. Aus ursprünglich 30 Polizisten entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte ein konzertantes Blasorchester mit 45 studierten Berufsmusikerinnen und -musikern. Das Polizeiorchester Bayern versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern. Es stellt sich in den Dienst der guten Sache, indem es in Kooperation mit Veranstaltern aus ganz Bayern und darüber hinaus jährlich bis zu 60
Benefizkonzerte zu sozialen, karitativen und kulturellen Zwecken spielt. Im Rahmen dieser Wohltätigkeitsveranstaltungen arbeitet das Orchester mit zahlreichen Vereinen, Stiftungen sowie Kultur- und Tourismusämtern zusammen.

Leitung: Prof. Johann Mösenbichler

Eine Veranstaltung der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regensburg

Weitere Informationen finden Sie unter www.polizei.bayern.de und www.johanniter.de 

Kontakt: ostbayern@johanniter.de oder Tel. 09 41/4 64 67-130





 

 

Foto: Bayerische Bereitschaftspolizei

DATUM
Freitag, 29.09.17
UHRZEIT
19:00 Uhr
EINLASS
18:00 Uhr
PREIS

Freie Platzwahl
Eintritt frei! Spenden erbeten!