Operette

Bernhard Hirtreiter und Beata Marti - "Champagner hat´s verschuldet"

Unter dem Motto „Champagner hat’s verschuldet“ präsentieren Bernhard Hirtreiter (Gründungsmitglied der „Jungen Tenöre“) und Beata Marti (Theater Regensburg) ein unterhaltsames Programm aus der bunten Welt der Operette. Zusammen mit der Nordböhmischen Philharmonie Templice unter der Leitung von Norbert Baxa und dem dazugehörigen Ballett des nordböhmischen Theaters Aussig laden die beiden Künstler zum Jahresbeginn auf eine Reise zu den musikalischen Höhepunkten der Operette ein.

Erleben Sie in diesem facettenreichen Programm große Gefühle und unvergessenen Melodien aus den berühmtesten Operetten der Musikgeschichte! (u.a. Die Fledermaus / Land des Lächelns / Der Zarewitsch / Eine Nacht in Venedig / Wiener Blut / Der Zigeunerbaron / Die lustige Witwe / Die Csardasfürstin / Maske in Blau)

Mit der ersten „Operettengala zum Jahresbeginn“ erweitert das AURELIUM sein vielfältiges Angebot und präsentiert eine schillernde Neujahrsveranstaltung mit mehr als dreißig Mitwirkenden auf der Bühne.

 

 

Foto: Manfred Esser

DATUM
Sonntag, 06.01.19
UHRZEIT
17:00 Uhr
EINLASS
16:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:
TICKETS (Tageskasse):
36,00 €

TICKETS (VVK):
32,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄßIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, 
Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 4,00 €
Schwerbehinderte/
Begleitperson (B) je 50 %