Volksmusik

Fraunhofer Saitenmusik - "Aufwind"

Seit nunmehr vier Jahrzehnten bereichert die „Fraunhofer Saitenmusik" mit ihren Klängen und Melodien die Musiklandschaft. Die vier Oberbayern fühlen sich mit ihren Saiteninstrumenten musikalisch und geographisch in vielen Ecken zu Hause: In der Volksmusik, der Klassik und im Folk – ihre Melodien führen quer durch Europa von Skandinavien über Frankreich bis in die Alpen.Mit den Jahren sind Repertoire und Geschichte der „Fraunhofer" gewachsen. Richard Kurländer – Harfe, Salzburger Hackbrett, Appenzeller Hackbrett – schöpft zusammen mit der Cellistin Michaela Schmid, dem Bassisten Gerhard Zink und dem Gitarristen Michael Klein aus einem großen Vorrat an Klangfarben und Interpretationsmöglichkeiten.Was die „Fraunhofer Saitenmusik" schon immer auszeichnet, ist die Fähigkeit, musikalische Spannungsbögen aufzubauen, die die Lust am Zuhören nie abreißen lassen.

 

 

DATUM
Sonntag, 09.12.18
UHRZEIT
16:00 Uhr
EINLASS
15:00 Uhr
PREIS

Nummerierte Plätze:
TICKETS (Tageskasse):
20,00 €

TICKETS (VVK): 
17,00 € (zzgl. Gebühr)

ERMÄSSIGUNG (mit Nachweis):
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Bay. Ehrenamtskarte um jeweils 10,00 €
Rollstuhlfahrer/Begleitung (B) je 50 %