Eröffnung

Mit einem feierlichen Festakt wurde am Freitag, den 15. April das AURELIUM eröffnet.
Im Beisein von Staatsministerin Emilia Müller und Landrätin Tanja Schweiger konnte das Haus vor 400 geladenen Gästen seiner Bestimmung übergeben werden. Staatsministerin Emilia Müller sieht im Kultur- und Begegnungszentrum einen "Magneten und einen glänzenden Ort der Kultur von überregionaler Bedeutung".
Auch Landrätin Tanja Schweiger zeigte sich sichtlich beindruckt und sagte: "Ich find's einfach sehr gelungen. Ein Aurelium, wie es hier ist, sucht seinesgleichen". Die Lappersdorfer Markträte lobte Sie für Ihren Mut, ein Fundament zu bauen, auf dem sich Kultur entfalten kann.

Am Sonntag, den 17. April erklang das erste Konzert in der Geschichte des jungen Kulturhauses. Am Sonntag, den 24. April möchte Bürgermeister Christian Hauner das Gebäude für die Lappersdorfer Bevölkerung und alle anderen Interessierten mit einem „Tag der offenen Tür“ zugängig machen.

Veröffentlicht am 30.11.15